Angela Glajcar | Publikationen

ANGELA GLAJCAR

CV
AUSSTELLUNGEN
INSTALLATIONEN
PUBLIKATIONEN
KONTAKT
IMPRESSUM
LINKS
INTERN

DE / EN

  • Publikationen

 

Angela Glajcar, Werkübersicht

"... Um den Ausgangspunkt der „gesteigerten Subjektivität“
des Werkes von Angela Glajcar zu ergründen, ist es
demnach sinnvoll, ihr biografisches Erleben zu betrachten –
bei aller Zurückhaltung vor einfacher Übertragung ..."
Sasa Hanten-Schmidt

"DiePapier-Installationen von Angela Glajcar
– eine Synthese von Gegensätzen"
Andreas Beitin


Gebundenes Hardcoverbuch mit Schutzumschlag,
272 Seiten, über 900 farbigen Abbildungen und
Beiträgen von Andreas Beitin und Sasa Hanten (Hrsg.)
sowie einer vollständigen Übersicht der Werke.
Preis: 44,- Euro (zzgl. Porto)
[Bestellung per E-Mail]

Erhältlich auch im Buchhandel
Wienand Verlag, Köln
www.wienand-verlag.de
ISBN 978-3-86832-146-3

   

Angela Glajcar,
Arbeiten in Papier und Kunststoff von 2007-2009


"Angela Glajcar ist Bildhauerin: Sie reißt und durch-
löchert Papier. Das Weiche ist das Harte, und das Zarte
ist monumental ..."
Michael Hübl

 

Gesamtkatalog, 96 Seiten, mit farbigen Abbildungen
aller bedeutenden Arbeiten in Papier und Kunststoff der
Jahre 2007-2009 sowie In-Situ-Installationen u.a.im
KV Ludwigshafen, Kulturamt der Stadt Frankfurt/M.und
CODA Museum Appeldorn

Herausgeber: Kerber Verlag, Bielefeld,
ISBN 978-3-86678-284-6
(Auflage vergriffen)



     
   

Angela Glajcar,
Arbeiten in Papier und Kunststoff von 2003-2006


"... Angela Glajcar gehört zu jenen herausragenden
bildenden Künstlerinnen, die das Land Rheinland-Pfalz
im besonderen Maße gefördert hat und fördert. Für Ihre
Sensibilität im Umgang mit Bewegung und Raum hat sie
1999/2000 das Asterstein-Stipendium des Landes
Rheinland-Pfalz erhalten und sich seitdem konsequent weiterentwickelt ..."
Prof. Dr. E. Jürgen Zöllner
Minister für Wissenschaft,
Weiterbildung, Forschung
und Kultur

 

Gesamtkatalog, 88 Seiten, mit farbigen Abbildungen aller
bedeutenden Arbeiten in Papier und Kunststoff der Jahre
2003-2006 zu den Kapiteln: Contrarius, Terforation,
Papierschatten und Lichtschatten.

Herausgeber: Chorus Verlag für Kunst
und Wissenschaft, Mainz, ISBN 3-931876-64-0
(Auflage vergriffen)

       
   

Angela Glajcar, Korrespondenz im Raum

"... Mit ihren "lebenden" Skulpturen antwortet sie auf das
statische, geometrische Ordnungsmuster der Architektur.
Ihre Skulpturen besetzen den Raum, attackieren ihn
mit ihrer Masse, ihrem Gewicht, ihren Proportionen und
Konturen, ihrem Richtungswechsel ..."
Herbert Dellwing

 

(Auflage vergriffen)